spiel zeit  2020/21

Aktuelle Veranstaltungen mit allen Terminen. 

"Hybride" Mitgliederversammlung der Theater- und Konzertfreunde 2021

Einladung zur Durchführung einer „hybriden“ Mitgliederversammlung der Theater- und Konzertfreunde Dortmund e.V. 2021 ohne Präsenzversammlung der Mitglieder mit Ausnahme der Vorstandsmitglieder und der Referentin der Geschäftsstelle       Liebe Theater- und Konzertfreunde, sehr geehrte Damen und Herren, wie Sie alle wissen, bestehen auch derzeit immer noch gesetzliche Einschränkungen der Versammlungsmöglichkeiten, so dass wir auch in diesem Jahr unsere jährliche Mitgliederversammlung nicht in gewohnter Weise durchführen können. Eine rein virtuelle Mitgliederversammlung wäre zwar rechtlich möglich, würde aber wegen der benötigten technischen Unterstützung durch entsprechende Dienstleister nicht unwesentliche Kosten verursachen. Daher hat sich der Vorstand entschlossen, von einer aktuellen gesetzlichen Möglichkeit einer quasi „hybriden Mitgliederversammlung“ Gebrauch zu machen. Daher trifft sich unter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen und Kontaktbeschränkungen zum Zeitpunkt der Mitgliederversammlung nur ein sehr kleiner Personenkreis, nämlich in unserem Fall Mitglieder des Vorstandes und Frau Otte als Referentin der Geschäftsstelle in Präsenz. Die übrigen Mitglieder unseres Vereins haben die Gelegenheit, ihre Stimmen zu den einzelnen Beschlussvorlagen vorher schriftlich (per Brief, E-Mail oder Telefax) abzugeben. Eine solche Möglichkeit ist durch § 5 Abs. 2 Nr. 2 des Gesetzes über Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins-, Stiftungs- und Wohnungseigentumsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie (COVID-19-Gesetz) eingeräumt worden.    Die Mitgliederversammlung in dieser „hybriden Form“ wird am 29. Juni 2021 im Kreise von Mitgliedern des Vorstandes stattfinden.    Es ist folgende Tagesordnung vorgesehen:    Bericht des Vorstandes über die Vereinstätigkeit bis zum 31.12.2020 Bericht des Schatzmeisters über die wirtschaftliche Entwicklung und den Vermögensstand zum 31.12.2019 und 31.12.2020 Budgetplanung 2021  Bericht der Rechnungsprüfer Entlastung der Mitglieder des Vorstandes für die Jahre 2019 und 2020 Neuwahl von Vorstandsmitgliedern Wahl der Rechnungsprüfer  Planung von Eigenveranstaltungen   Die in der vorstehenden Tagesordnung genannten Berichte zu den einzelnen Tagesordnungspunkten sind jeweils schriftlich erstellt worden und können von Ihnen auf unserer homepage unter www.theaterundkonzertfreunde.degefunden und unter folgendem link heruntergeladen werden:   front_content.php?idart=308     Die einzelnen Beschlussvorschläge haben wir für Sie in dem anliegenden Briefwahl-Bogen aufgeführt mit den jeweils gekennzeichneten Möglichkeiten der Abstimmung.    Wir möchten Sie herzlich bitten, mit diesem beigefügten Briefwahl-Bogen Ihre Stimme zu den einzelnen Tagesordnungspunkten durch Ankreuzen einer der drei vorgegebenen Möglichkeiten abzugeben. Wenn nichts angekreuzt wird, gilt dies als nicht abgegebene Stimme. Werden gleichzeitig zwei Kästchen angekreuzt, ist die Stimmabgabe ungültig. Bitte tragen Sie auf dem Briefwahl-Bogen abschließend das Datum ein und unterzeichnen Sie per eigenhändiger Unterschrift. Bitte übersenden Sie uns den ausgefüllten und unterschriebenen Briefwahl-Bogen bis spätestens    Freitag, den 25. Juni 2021    entweder eingescannt elektronisch an m.otte@theaterundkonzertfreunde.de oder per Telefax an 0231 135 2337oder im Original per Post an unsere angegebene Adresse der Geschäftsstelle. Verspätet eintreffende Stimmabgaben können wir bei der Auszählung nicht mehr berücksichtigen.    Wir danken Ihnen im Namen des gesamten Vorstandes der Theater- und Konzertfreunde für Ihr Verständnis und für Ihre Mitwirkung an dem Zustandekommen der Beschlüsse der diesjährigen Mitgliederversammlung und hoffen, dass wir uns bald wieder auch ohne Pandemie-Einschränkungen persönlich begegnen können.  Mehr




|<  >|